article-preview
Sommer, eine seltsame Frage und der Platz im Himmel…
am 20.7.2022
von Caroline Sucec

"Kommt mit an einen einsamen Ort, und ruht ein wenig aus." (Markus 6,30)

Endlich Sommer. Allen die (schon oder bald) Urlaub haben wünsche ich gute und erholsame Tage und Offenheit für die Wunder, die wir erfahren dürfen, wenn die Arbeit und der Stress des Alltags in den Hintergrund treten. #Sommer #Erholung #Gott(neu)begegnen - & noch eine (kurze) Geschichte über Gott und die Welt:

Es wird gesagt, dass Voltaire (franz. Philosoph u. Schriftsteller, 18 Jhd.), ein ausgesprochener Religionsgegner, während eines Festes die Gesellschaft am Tisch unterhielt, indem er rief:Ich verkaufe meinen Platz im Himmel für eine Goldmünze." Nach einigen Momenten des Schweigens bemerkte jemand: „Mein Herr, jeder, der etwas verkauft, muss zuerst beweisen, dass er tatsächlich der Eigentümer ist." Wenn Du mir das Dokument über Deinen Platz im Himmel zeigst, kaufe ich Dir den Platz für die vorgeschlagene Summe ab!“ Damit brachte er den gottfernen Voltaire, der sich über die Gläubigen lustig machte und beinahe auf alle Fragen, die ihm jemand stellte, eine Antwort wusste, zum Schweigen.

Was würden wir sagen, wenn uns jemand fragt, was wir davon halten? Was wäre unsere Antwort? Sind wir uns unseres Platzes im Himmel bzw. im Paradies sicher? Wir können uns auf Gottes Güte berufen, aber wenn wir an seine große Gerechtigkeit denken, werden wir uns immer unsicher fühlen… Jesus sagt: „Wer mein Wort hört und glaubt an den, der mich gesandt hat, hat ewiges Leben und kommt nicht zum Gericht." (Johannes 5, 24). 

Nutzen wir die Gnadenfrist Gottes und lernen wir unseren göttlichen Retter Jesus kennen. Er ist der König der Könige, das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt wegnimmt, unser ewiges Glück und unsere Errettung. Er ist der ewige Richter, der sagt: „Vater, ich will, dass die, die du mir gegeben hast, bei mir sind, wo ich bin" (Johannes 17, 24).

Mögen wir alle neue Kraft für den Alltag schöpfen; sich an Gottes wunderbarer Schöpfung freuen, Gott (neu) begegnen und dankbar sein...

Kontakt
Röm.-kath. Pfarre Emmaus am Wienerberg
Tesarekplatz 2, 1100 Wien
Telefon: +43 1 616 34 00
IBAN: AT97 12000 50324795601
BIC: BKAUATWW
Offenlegung
HerausgeberIn, Alleininhaber, Redaktion:
Röm.-kath. Pfarre Emmaus am Wienerberg
Impressum & Datenschutzerklärung
Interner Zugang
Wenn Sie Zugang zu den internen Systemen der Pfarre brauchen, melden Sie sich in der Pfarrkanzlei unter kanzlei@eni.wien.